NEWS

BieM wird zum BVe

 

Seit 11.05.2022 ist es nun ganz offiziell!

 

Mit der eingelangten Bestätigung der LPD-Vereinsbehörde zum neuen Namen und zu den aktualisierten Statuten wird nun aus der BieM der Bundesverband eMobility-Austria – kurz BVe.

 

Damit geht eine sehr intensive Vorbereitungszeit zu diesem Schritt zu Ende und ich bedanke mich bei allen Mitgliedern für das Vertrauen in die Beschlüsse der Generalversammlung. Ebenso möchte ich auch meinen persönlichen Dank dem Kollegium für die Zusammenarbeit und die gemeinsamen Bemühungen in den letzten Monaten aussprechen.


Der BVe tritt ohne Unterbrechung die Nachfolge der BieM an. Die bestehenden Konferenzformate, Mobilitätsdialoge und sonstigen Veranstaltungen werden unter neuer Flagge in bewährter Weise weitergeführt. Was gleich geblieben ist, ist unsere ZVR Zahl, welche uns schon seit 2013 begleitet.


Anbei finden Sie auch die beiden neuen Logos, die ab nun alle Aktivitäten des BVe begleiten werden. Schritt für Schritt werden die Homepage der BieM und alle korrespondierenden digitalen Formate (Facebook, LinkedIn,…) umgestellt. Auch die notwendigen Konferenzausstattungen wie RollUps, Beachflags und Fotowand werden neu gebrandet.
Wir arbeiten mit Hochdruck an der Umstellung, bitten aber auch um etwas Geduld, falls die eine oder andere Aktualisierung noch andauert.


Unser Dank gilt den Mitgliedern, die uns auf diesem Weg begleiten, den Unterstützungs- und Kooperationspartner:innen für das Vertrauen und auch unseren Deutschen- und Schweizer-Schwesterverbände für die herzlichen Gratulationswünsche zur Weiterentwicklung.

BVe Logos_geschn.jpg

Wir freuen uns auf weitere erfolgreiche 10 Jahre, mit viel Mut zur Veränderung und mit Umsicht und Verantwortung für die nächsten Generationen.

 

Für den Vorstand des BVe

 

Helmut-Klaus Schimany, MAS, MSc

Vorstandsvorsitzender des BVe

BieM Jahresbericht 2021

 

Auch letztes Jahr ist es uns gelungen wieder viele Veranstaltungen, teilweise online, aber auch in Präsenz als BieM durchzuführen. Es wurden interessante Themen mit Expert:innen aus der Wirtschaft, Wissenschaft und Politik angesprochen und diskutiert.

Im gerade neu erschienen Jahresbericht können sie sich über unsere Aktivitäten aus dem letzten Jahr umfassend informieren.

Cover JB 2021_edited.jpg

Veranstaltungen des BVe

Termine Mobilitätsdialoge Wien 2022

Abstrakter linearer Hintergrund

3. Mobilitätsdialog Wien 2022

Datum: 21. September 2022

Zeit: 18:30 -21:00

Ort: weXelerate, Praterstraße 1, 1020 Wien

Mehr Info
Abstrakter linearer Hintergrund

4. Mobilitätsdialog Wien 2022 &

BVe Weihnachtsfeier

Datum: 30. November2022

Zeit: 18:30 -22:00

Ort: weXelerate, Praterstraße 1, 1020 Wien

Mehr Info

Mobilitätsdialoge BVe-Süd (Graz) 2022

Abstrakter linearer Hintergrund

ABGESAGT!
1. Mobilitätsdialog BVe-Süd 2022

Datum: 23. Juni 2022

Zeit: 17:00 - 20:00    

Ort: Bakerhouse Gallery

Mehr Info
Abstrakter linearer Hintergrund

2. Mobilitätsdialog BVe-Süd 2022

Datum: 20. Oktober 2022

Zeit: 17:00 -20:00

Ort: Bakerhouse Gallery

Mehr Info

EMOKON 2022

Die eMobility Fachkonferenz des Fuhrparkverbands Austria und des BVe

14.9. - 15.9.2022 ÖAMTC/ Teesdorf

www.emokon.at

emoko-heroimage-savethedate 2022_890x500_hell Kopie.jpg

Das war...

2 MD Wien 2022 Herobild_BVe.jpg

2. Mobilitätsdialog 2022 Wien

27.06.2022

weXelerate, 1020 Wien (Präsenzveranstaltung)

1 MD Wien 2022 Herobild_BVe.jpg

1. Mobilitätsdialog 2022 Wien

24.05.2022

weXelerate, 1020 Wien (Präsenzveranstaltung)

Gruppenfoto BieM Stand.jpg

Power Circle 2022

18.-19.05.2022

Messe Salzburg

K1024_ZweitMobiDialog_BieMSued_181121_2.JPG

2. Mobilitätsdialog 2021 BieM-Süd Graz

18.11.2021

Bakerhouse Gallerie (Präsenzveranstaltung)

Bild B4F Tirol 2021_final.jpg

BieM4Future Tirol 2021
10.11.2021

Online/Hybrid-Veranstaltung

3.MD Tirol Bild_gross.jpg

3. Mobilitätsdialog Tirol
12.10.2021

Online-Veranstaltung

emokon-heroimage 2021.jpg

EMOKON

Die e-Mobility Fachkonferenz 2021

15.9. - 16.9. 2021 Teesdorf /ÖAMTC Fahrtechnikzentrum

Einladung_1. BieMSüd-Mobilitätsdialog_e-

1. BieM Mobilitätsdialog 2021 BieM-Süd Graz

10. Juni 2021

MD vergangene Veranstaltung Kopie.jpg

2. BieM Mobilitätsdialog 2021 Wien

25. Mai 2021

2 MD Tirol 2021 Kopie.jpg

2. BieM Mobilitätsdialog 2021 Tirol

19. Mai 2021

1 MD Tirol 21 Kopie.jpg

1. BieM Mobilitätsdialog 2021 Tirol

17. März 2021

DSC01529_web.jpg

1. BieM Mobilitätsdialog 2021 Wien

23. Februar 2021

 

News - Archiv:

I-Magazin Interview mit unserem Vorstandsvorsitzenden

2013-04-11_BieM_Logo_edited.jpg
iMagazin Youtube.jpg

Auch wenn nicht auf alle Fragen eine Antwort möglich ist, zutun gibt es in den nächsten Jahren viel und die Herausforderungen werden nicht weniger.

BieM Jahresbericht 2020 erschienen!
2013-04-11_BieM_Logo_edited.jpg
Screenshot%20JB%20f%C3%BCr%20HP_edited.j

Mai 2021:

Trotz der außergewöhnlichen und sehr belastenden Situation im letzten Jahr ist es dem BieM Team mit ihrer Unterstützung gelungen, den BieM Jahresbericht 2020 fertig zu stellen.

Wir hoffen, dass wir auch bald in einer Liveveranstaltung den Jahresbericht präsentieren können.

Aktuelle Pressekonferenz zur eMobility:
klimafonds_2D_CMYK.jpg
105547d9-fa5e-4486-9d3e-06d82d5693d5.JPG

Presseaussendung, 21.01.2021

E-Mobilität: Job- und Wirtschaftsmotor für Österreich

Aktuelle Studie: E-Mobilität birgt enormes Potenzial für Arbeitsmarkt und eröffnet Chancen für heimische Automobilindustrie.

Was ist der BVe?

Der Bundesverband eMobility Austria ist der unabhängige eMobility Cluster für Unternehmen, Expert:innen und kommunale Gebiets-körperschaften in Österreich.

Der BVe ist die österreichische Plattform für anwendungsorientierte Umsetzung von neuen Mobilitätskonzepten. Hier begegnen sich potentielle Anwender:innen, Entwickler:innen und Lösungsanbieter:innen.

Der BVe ist das Netzwerk für integrative Anwendungen von eMobility, Green Energy, Intermodality, Nachhaltigkeit und Generationenverantwortung in Österreich!

Wer ist der BVe (vormals BieM)?

 

Im Jahr 2013 wurde die BieM Austria durch eine Gruppe von Innovatoren zur Förderung der eMobility gegründet.

 

Im Interesse der Verbreitung und umsetzungsnahen Implementierung hat sich der aus österreichischen Unternehmen,  aus der Forschung und aus Vertretern des kommunalen Bereiches bestehende Cluster zum Ziel gesetzt, sowohl an der praxisnahen Umsetzung als auch an der Weiterentwicklung nachhaltiger Lösungen für das Verkehrswesen zu arbeiten.

2022 ist der nächste große Schritt gelungen. Die Bundesinitiative eMobility Austria wurde zum Bundesverband eMobility Austria. Die bestehenden Konferenzformate, Mobilitätsdialoge und sonstigen Veranstaltungen werden unter neuer Flagge in bewährter Weise weitergeführt. Was gleich geblieben ist, ist unsere ZVR Zahl, welche uns schon seit 2013 begleitet.

Service des BVe

 

Der BVe  ist das österreichische Wissens- und Kompetenznetzwerk im Themenbereich der eMobility mit einer starken Verbindung zur Intermodality und erneuerbaren Energien.

 

Wir fördern den Wissensaustausch unter unseren Mitgliedern und den Wissenstransfer zwischen Wirtschaft, Wissenschaft und Bedarfs- trägern. Werden auch Sie BVe-Mitglied!

Bei unseren Mobilitätsdialoge werden aktuelle Themen der eMobility durch Impulsvorträge und Podiumsdiskussionen aufbereitet und diskutiert. Diese sind kostenfrei zu besuchen.

Ebenso auch unsere Konferenzformate, wie die eMOKON und die BVe4Future, die jährlich stattfinden.

Mit freundlicher Unterstützung von: 

BMK_Logo.jpg
klimaaktivmobil_logo.jpg