Di., 12. Okt. | Online (ClickMeeting)

3. Mobilitätsdialog Tirol 2021

ACTIV8 ein innovatives Tool zur Planung von Wegen des Aktiven Verkehrs
Anmeldung abgeschlossen
3. Mobilitätsdialog Tirol 2021

Zeit & Ort

12. Okt. 2021, 16:00 – 17:30
Online (ClickMeeting)

Über die Veranstaltung

zur Einladung

ACTIV8 ist ein neuartiger Planungsansatz für den Bereich der aktiven Mobilität wie Radfahren oder zu Fuß gehen), mit dem Planer rasch feststellen können, wie stark aktive Mobilität in einer Region verankert ist.

Somit kann die Wirkung geplanter Maßnahmen bereits vor ihrer eigentlichen Realisierung definiert und in Zahlen ausgedrückt werden. Dabei wird der Anteil der Aktiven Mobilität am Modal Split dargestellt, einer wichtigen Kenngrößen für Entscheidungen in der Verkehrs- und Raumplanung und damit auch der Planung von Rad- und Fußwegen.

ACTIV8 ist damit ein wertvolles Werkzeug, um den Anteil des aktiven Verkehrs am Gesamtverkehr rasch und signifikant zu erhöhen.

Im Dialog mit Ihnen beleuchten wir die Möglichkeiten des Tools aus verschiedenen Perspektiven und diskutieren mit Nutzer*innen über dessen Aussagekraft.

Angesprochen werden v.a. Verkehrs- und Raumplaner*innen auf kommunaler und auf Landesebene, Entscheidungsträger*innen in Verwaltung und Politik und Vertreter*innen von Interessensgemeinschaften wie KEM oder CLAR, um faktenbasierte Argumente und Wirkungsabschätzungen für die Errichtung von Wegen des aktiven Verkehrs darlegen zu können.

Programm:

16:00 – 16:05  Begrüßung

16:05 – 16:30 Clemens Raffler und Roland Hackl, tbw research, Wien

Masterminds und Entwickler von ACTIV8

16:30 – 16:40 Sebastian Reinberg, komobile, Wien

ACTIV8 in Praxis und Anwendung

16:40 – 17:30  Gesprächsrunde und Diskussion

Im Rahmen der Gesprächsrunde sind jederzeit Fragen über den Chat möglich!

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Moderation:

Durch das Programm führt Gerald Windisch BieM - Bundesinitiative eMobility Austria

gemeinsam mit Barbara Wille Standortagentur Tirol.

Diese Veranstaltung teilen